Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Neue Publikation "Was ist eigentlich eine Graphic Novel?, wurde von Prof. Ute Helmbold, HBK Braunschweig herausgegeben

12.10.2015



Die neue Publikation "Was ist eigentlich eine Graphic Novel?, wurde von Prof. Ute Helmbold, HBK Braunschweig herausgegeben.

Sie entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung "Konzeptionelle Illustration"  und handelt von der Kultur des Erzählens mit Bildern.
Dabei wurde der Begriff Graphic Novel untersucht, seine Möglichkeiten ausgelotet und Fragen aufgeworfen wie z.B. inwieweit es sich dabei um ein Marketingstrument handelt, das Comics im konventionellen Buchhandel besser positioniert.

Im gleichnamigen Symposium, das an der HBK im Juli 2014 stattfand, wurden Aspekte narrativer Bildinszenierungen aufgegriffen und die Lesbarkeit von Bildern mit interdisziplinär wirkenden Referenten diskutiert. Ihre Positionen und Sichtweisen wurden hier zu einem Gesamtbild zusammengetragen.

Buchpräsentation "Der Reader" zum Symposium: 21.10., 19 Uhr, HBK-Gebäude 06, Mensafoyer

ISBN 978-3-88895-085-8
herausgegeben von Prof. Ute Helmbold, HBK Braunschweig
Gestaltung: Studierende des Kommunikationsdesigns der HBK
Druck und Verarbeitung: 
Fricke Kreativbüro & Onlinedruckerei e.K., Krumbach
Format: 22 x 15 cm, 314 Seiten, mit Abbildungen in schwarz/ weiß/ orange
Deutsch I zum Preis von 14 Euro

Bestellungen sind über die Poststelle  (T. 0531 391 9122, Mail poststelle @hbk-bs.de) der HBK möglich.

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück