Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

VIELE_SOPHEN laden_ein! Kunst-und Kulturfestival in Braunschweig 5. bis 7. Mai 2017

27.04.2017

Embed Code für das Video

VIELE_SOPHEN Trailer from Viele Sophen on Vimeo.

VIELE_SOPHEN laden ein! Kunst-und Kulturfestival in Braunschweig
5. bis 7. Mai 2017.
Das studentische Kollektiv "VIELE_SOPHEN" mit Studierenden der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und der TU Braunschweig lädt an verschiedenen Orten in Braunschweigs Innenstadt zu Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen und Performances ein.

Das Künstlerkollektiv hat es sich zur Aufgabe gemacht die regionale und überregionale Vernetzung junger Künstlerinnen und Künstler in Braunschweig voranzutreiben mit Hilfe mobiler Wohnzimmer, die Raum bieten für Diskussionen, neue Sichtweisen sowie Perspektiven auf die Stadt und das Stadtleben.

Die kleinen Teams verbinden an den Festivaltagen die Spielorte mit mobilen roten "SOPHEN". Dabei betreut jeweils ein Team ein Sofa pro Tag. Am 5. Mai liegt der Schwerpunkt auf dem Gaussberg und dem TU-Campus, am 6. Mai ist die Innenstadt rund um den Kohlmarkt der Ereignisraum und am 7. Mai steht das Magniviertel im Zentrum.

Das Organisationsteam besteht u.a. aus Anna-Maria Buchgraber, Jean Sikiaridis, William Potrykus, Fitore Muzaqi, Friederike Rau und Argia Helen Wehner.

Unterstützt wird das Team durch viele mitwirkende Künstlerinnen und Künstler sowie durch Studienqualitätsmittel der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und weitere Partner wie Staatstheater Braunschweig, Cafe Riptide, Kultviertel, Sandkasten TU Braunschweig, Stadtprojekt "schrill", Kiwi Kaffeehaus, Genusskurator.

Eine Veranstaltung des Asta der HBK Braunschweig


vergrößern Das studentische Kollektiv "VIELE_SOPHEN", v.l. William Portrykus, Argia Helen Wehner, Anna-Maria Buchgraber und Jean Sikiaridis, Foto Fitore Muzaqi


Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück