Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

HBK-Absolvent und Meisterschüler Samuel Henne ist in einer Gruppenausstellung in der Städtischen Galerie KUBUS zu sehen

12.05.2017


Städtischen Galerie KUBUS in Hannover


HBK-Absolvent und Meisterschüler von Prof. i.R. Dörte Eißfeldt der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Samuel Henne, ist vom 20. Mai bis 2. Juli 2017 in der Gruppenausstellung "Jenseits des Dokumentarischen" in der Städtischen Galerie KUBUS zu sehen. Gezeigt werden insgesamt elf Positionen aktueller Fotografie aus China und Deutschland. Die Eröffnung findet am 19. Mai, 19 Uhr statt.

Ausgangspunkt ist eine Präsentation sechs junger Fotokünstler auf der Photo Beijing 2015/16. Für die nun beginnende Ausstellungstournee durch Städtische Galerien in Bietigheim-Bissingen, Iserlohn und Hannover wurden weitere fünf Fotografen aus China eingeladen. Thematisch geht es um Ansätze, die die Reproduktion als genuines Thema der Fotografie neu diskutieren und zum Beispiel das Prinzip der Konstruktion dagegen setzen.

Zu sehen sind außerdem Andreas Gefeller, Corina Gertz, Jiang Pengyi, Jiaxi Yang, Michael Reisch, Michael Schnabel, Kris Scholz, Shan Feiming, Wang Ningde, Xu Yong, Zhang Wei.

Öffnungszeiten: Di bis Fr, 11 - 18 Uhr sowie Sa, So, feiertags, 11 - 16 Uhr

Städtische Galerie KUBUS
Theodor-Lessing-Platz 2
30159 Hannover

KUBUS@Hannover-Stadt.de

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück