Städtische Galerie Wolfsburg startet Programm "Companions" mit HBK Studierenden und Absolventen

11.08.2017


(von links) Marcus Körber (Kurator Städtische Galerie Wolfsburg) mit den Companions Yashar Mazidi, Stella von Rohden und Louis Gemke sowie Pressesprecher Jesco Heyl (HBK), Foto Städtische Galerie Wolfsburg


Die Städtische Galerie Wolfsburg startet das Kunstvermittlungsprogramm "Companions" mit HBK Studierenden und Absolventen, das noch bis zum 28. August 2017 läuft.

Es ist das erste Mal, dass die Städtische Galerie diese Art der Kunstvermittlung anbietet mit der Option, dass daraus weitere Projekte entstehen. Die COMPANIONS bieten individuelle Kunstdialoge mit den Besucherinnen und Besuchern an, sind jederzeit ansprechbar und am roten COMPANION-Button zu erkennen. Gestartet wird mit Yashar Mazidi, Stella von Rohden, Louis Gemke und Lena Malkus. Sie führen durch die Ausstellung „Meisterschüler 2017 – UPCOMING EMPIRES“ der Meisterschülerinnen und Meisterschüler der HBK Braunschweig.

Das Angebot ist kostenfrei und erfordert keine Voranmeldung.
Rundgänge und Gespräche mit den COMPANIONS gibt es zu den Öffnungszeiten Di bis So, 14 bis 17 Uhr.

Hintergrund bildet eine Kooperation zwischen der Städtischen Galerie Wolfsburg und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Hinweis:
Bei der Finissage am 27. August um 14 Uhr kann das Publikum den Meisterschüler André Sassenroth mit seinem Konzept der Andtire Gallery kennenlernen: Performance von André Sassenroth und Felix Luzcak in der Andtire Gallery

Städtische Galerie Wolfsburg
Schloßstraße 8
38448 Wolfsburg

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

 

© HBK Braunschweig 2017.