Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Doppelausstellung der Braunschweig PROJECTS- und der Dorothea-Erxleben-Stipendiaten 2016/17

16.10.2017





Mit einer Doppel-Ausstellungseröffnung am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 19 Uhr, in der Hochschulgalerie und der Montagehalle, der Braunschweig PROJECTS- und der Dorothea-Erxleben-Stipendiaten 2016/17 startet die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig ins neue Wintersemester 2017/18. Zur Eröffnung ist eine Performance von Nanna Nordström und Gideonsson Londré in der Montagehalle zu sehen.

"DEPARTMENT OF" in der Montagehalle zeigt die Arbeitsergebnisse von acht internationalen Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern, die im Rahmen des Stipendienprogramms Braunschweig PROJECTS 2016 - 2017 entstanden sind.

"SENSOREN" präsentiert in der Hochschulgalerie vielschichtige Arbeiten der drei Künstlerinnen des Dorothea-Erxleben-Programms, die mit Zeichnung, Fotografie und Film die Galerie der Hochschule bespielen.

Presseinformation

Weitere Informationen

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück