Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Benefiz-Auktion in Berlin für Christoph Schlingensiefs Operndorf

22.09.2017


Norbert Bisky gestaltet T-Shirt zur Benefiz-Auktion Operndorf Afrika I Burkina Faso


Benefiz-Auktion für das Operndorf Afrika I Burkina Faso in Berlin von Christoph Schlingensief startet am 22. September 2017 in der König Galerie in Berlin. Versteigert werden T-Shirts, die von zahlreichen international bekannten Künstlern gestaltet wurden.

Darunter so bekannte Künstler wie wie Norbert Bisky (der an der HBK Braunschweig die Professur Grundlehre Malerei vertritt), Michael Sailstorfer (ehem. Gastprofessor der HBK Braunschweig), Monica Bonvicini, Paul McCarthy, Jonathan Meese, Anselm Reyle, Rosemarie Trockel und Jorinde Voigt. Organisiert wird die Auktion von der Stiftung Operndorf Afrika.

Der ehemalige HBK Professor Christoph Schlingensief (1960-2010) galt als einer der innovativsten Theatermacher Deutschlands. Seit seinem Krebstod vor sieben Jahren führt seine Frau Aino Laberenz das Projekt Operndorf im westafrikanischen Burkina Faso weiter. Inzwischen gibt es dort eine Schule für 300 Kinder, eine Krankenstation und eine Künstlerresidenz.

Auktionskatalog

KÖNIG GALERIE
Alexandrinenstraße 118-121
10969 Berlin

40.000 Euro aus Benefiz-Auktion für Schlingensiefs Operndorf

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück