Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Neue Galerie Gladbeck zeigt Werke von Johannes Brus und Dieter Krieg

03.11.2017


vergrößern Johannes Brus, "NASHORN", 2010, Gips, 144 × 106 × 176 cm, Foto Mick Vincenz, Courtesy the Artist


Die Neue Galerie Gladbeck zeigt vom 10. November 2017 bis 05. Januar 2018 Werke von Johannes Brus und Dieter Krieg.
Die Ausstellungseröffnung findet am 10. November, 19.30 Uhr statt.
Zur Eröffnung spricht der Bürgermeister der Stadt Gladbeck, Ulrich Roland.

Johannes Brus (geb.1942) studierte an der Kunstakademie Essen. Von 1986 bis zu seiner Pensionierung 2007 hatte der Bildhauer und Fotograf eine Professur für Grundlehre an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Der Künstler beschäftigt sich mit archaischen Kulturen und mythologischen Figuren. Einzelausstellungen hatte er u.a. 2004 im Museum Abteiberg in Mönchengladbach und 2009 im Museum Kunstpalast Düsseldorf.
Zuletzt richteten ihm das DKM Museum Duisburg und das Lehmbruck Museum in Duisburg umfangreiche Einzelausstellungen aus.
Johannes Brus lebt und arbeitet in Essen.

Öffnungszeiten: Mi bis So 15 - 20 Uhr

Zur Ausstellung erscheint eine Edition von Johannes Brus

Neue Galerie Gladbeck
Bottroper Str. 17, 45964 Gladbeck

info@neue-galerie-gladbeck.de

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück