Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Winterkunstzeit 2018 in Braunschweig

25.01.2018


Winterkunstzeit in den Schlossarkaden


Die Winterkunstzeit 2018 der Stadt Braunschweig findet am 27. und 28. Januar in der braunschweiger Innenstadt statt.
In diesem Zusammenhang präsentieren sich die
HBK-Studiengänge Design in der digitalen Gesellschaft mit dem Braunschweiger Fab-Lab vom 27. bis 28. Januar und Transformation Design mit dem Transformationslabor vom 24. Januar bis 7. Februar in der Burgpassage in der Zeit von jeweils 13 bis 18 Uhr.

Braunschweiger Fab-Lab: Studierende forschen und experimentieren vor Ort an neuartigen Design und Fabrikationsmethoden. Besucherinnen und Besuchern können an Geräten wie dem Lasercutter oder dem 3D-Drucker erleben, wie mit digitalen Werkzeugen innovative Ideen umgesetzt werden können.

Transformationslabor: Im Vordergrund steht der Austausch mit den Braunschweigerinnen und Braunschweigern, die in Workshops für Kinder und Erwachsene zu unterschiedlichen Themen wie Konsum, Klima, Möbel und Mode ihre Sicht einbringenkönnen.

Die Winterkunstzeit findet am Samstag von 12 - 19 Uhr und am Sonntag von 13 - 18 Uhr in der Braunschweiger Innenstadt auf öffentlichen Plätzen, in Geschäften, Einkaufscentern und Einkaufspassagen sowie in Kaufhäusern statt. Kunst- und Kreativschaffende zeigen ihre Arbeiten. Einige gestalten speziell für die Winterkunstzeit neue Werke, während andere im Rahmen der Veranstaltung mit ihrer Umgebung oder den Besucherinnen und Besuchern interagieren. Am Veranstaltungssonntag öffnen die Geschäfte in ganz Braunschweig zusätzlich von 13 bis 18 Uhr.

Facebook

Programmflyer

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück