Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Die HBK begrüßt einen neuen Lehrenden im Wintersemester

13.11.2018


Roman Wilhelm verwaltet die Professur Typografie im Studiengang Visuelle Kommunikation an der HBK Braunschweig.


Die HBK begrüßt einen neuen Lehrenden im Wintersemester 2018/19.
Roman Wilhelm verwaltet die Professur Typografie im Studiengang Visuelle Kommunikation an der HBK Braunschweig.

Roman Wilhelm, geboren 1976, studierte Kommunikationsdesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und schloss 2009 sein Meisterschülerstudium in der Fachklasse Professor Fred Smeijers (Schrift im Feld digitaler Medien) ab.

Als Grafiker bei INSIDE A Communications (Berlin und Beijing) sowie als Mitglied der Forschungsgruppe Multilinguale Typografie an der Zürcher Hochschule der Künste (2007 bis 2013) positionierte sich seine Gestaltungsarbeit an der Schnittstelle zwischen visuellen Kulturen.

Seit 2006 unterrichtete er an verschiedenen Hochschulen die Fächer Typografie, Type-Design und Kalligrafie, wie an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Fachhochschule Dortmund, der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim und der Hong Kong Baptist University (Academy of Visual Arts).

Workshops führten ihn an akademische Institutionen in China, Korea, Litauen, Polen, Italien und Deutschland.

Veröffentlichungen:

Fonts
• Arphic Laowai Sung (2015)
• 946 Latin (2018)
• 3type Hong Kong Street Face (2018)

Editorial
• Ruedi Baur et al. (Hrsg.) (2012): Multilinguale Typografie. Typografische Monatsblätter (Sonderausgabe) 5|6/2012. Hartmann & Bopp, Basel.
• Anne Dreesbach und Roman Wilhelm (Hrsg.) (2015): Typotopografie 7 – Shanghai. August Dreesbach Verlag, München.

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch

zurück