Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Die kestnergesellschaft präsentiert die Retrospektive „As Life Travels On“ des HBK-Professors Walter Dahn

21.02.2019

Walter Dahn, Black Beuys, 2008

vergrößern Walter Dahn | Black Beuys (shaman with cigar) | 2008 | Acryl auf Karton | 54,5 x 39 cm | Copyright Walter Dahn, Sprüh Magers © Walter Dahn


Vom 2. März bis 28. April 2019 zeigt die kestnergesellschaft die Retrospektive „As Life Travels On“ mit mehr als 80 Werken des langjährigen HBK-Professors und Künstlers Walter Dahn. Zu den ausgestellten Arbeiten gehören Gemälde, Siebdrucke, Fotografien und Skulpturen, die seit 1980 entstanden sind.

Walter Dahn, geb. 1954 in St. Tönis/Krefeld, studierte von 1971 bis 1979 an der Kunstakademie Düsseldorf. 1977 wurde er dort Meisterschüler von Joseph Beuys. Von 1979 bis 1982 war er Mitglied der Künstlergemeinschaft "Mülheimer Freiheit". Die Künstler der Gemeinschaft teilten sich ein Hinterhofatelier in der namensgebenden Straße „Mülheimer Freiheit“ in Köln. Walter Dahn gehört zu den wichtigsten Vertretern der Jungen Wilden der 1980er Jahre. Seit 1995 lehrt er Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am 1. März 2019 um 18:30. Im Anschluss gibt es eine Party mit dem DJ Kollektiv Studio45 mit DJ Zezao & Soulsurfer aus Hannover.

Am 25. April 2019 findet begleitend zur Ausstellung ein Künstlergespräch statt, bei dem der Katalog zur Retrospektive präsentiert wird. Dieser enthält neben Beiträgen von Künstlern wie George Condo und Richard Price ein Interview mit Walter Dahn. Moderiert wird das Gespräch von der Direktorin der kestnergesellschaft Christina Végh.
 

Kuratorinnen der Ausstellung: Christina Végh und Julika Bosch.

Reguläre Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr bis So: 11 – 18 Uhr
Do 11 – 20 Uhr
Montag geschlossen

Preis:
7 Euro; ermäßigt 5 Euro

kestnergesellschaft Hannover
Goseriede 11
30159 Hannover
(0511) 701 2010
Email: kestner@kestnergesellschaft.de

 


 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Desiree Schober

zurück