Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Neue Publikation "Mobilität für alle! Gedanken zur Gerechtigkeitslücke in der Mobilitätspolitik" von Prof. Dr. Stephan Rammler und Prof. Dr. Oliver Schwedes

22.02.2019

Mobilit _t F _r Alle _stephan Rammler Seite 01 500


Die Publikation "Mobilität für alle! Gedanken zur Gerechtigkeitslücke in der Mobilitätspolitik" des HBK-Professors und IZT-Direktors Dr. Stephan Rammler und des Mobilitätswissenschaftlers Professor Dr. Oliver Schwedes wurde im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) herausgegeben. Die Autoren schreiben darüber, wie ungleich der öffentliche Raum, die Möglichkeiten der Raumnutzung und die Mobilität in Deutschland verteilt sind. Auch die Frage der Luftverschmutzung wird mit der Gerechtigkeitsdebatte verknüpft.

Die Studie von Dr. Stephan Rammler und Prof. Dr. Oliver Schwedes kann hier heruntergeladen werden.

2018 I PDF-File I 270 KB I 18 Seiten
Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin I ISBN 978-3-96250-156-3
Herausgeber: Stephan Rammler und Oliver Schwedes
1. Auflage
in deutscher Sprache
 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Desiree Schober

zurück