Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Gastfreundschaft als Handlungsform in Tanz, Theater und Pädagogik

Eine Vorlesungsreihe in Kooperation des Instituts für Performative Künste und Bildung der HBK und des Staatstheaters Braunschweig.

Kategorien
Darstellendes Spiel

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung
Staatstheater Braunschweig, Großes Haus, Hausbar, Am Theater, 38100 Braunschweig (24.10., 07.11., 09.01.2017) und Aula der HBK, Johannes-Selenka-Platz 1, 38118 Braunschweig (21.11., 5.12., 19.12., 23.01.2017)

Datum
24.10.2017

Datum
07.11.2017

Datum
21.11.2017

Datum
05.12.2017

Datum
19.12.2017

Datum
09.01.2018

Datum
23.01.2018

Uhrzeit
18:00 - 20:00

Jeweils zwei Vertreter*innen aus Kunst und Wissenschaft widmen sich im Rahmen der Vorlesungsreihe verschiedenen Facetten des Veranstaltungsthemas: Hat der Austausch, der sich zwischen Bühne und Publikum abspielt, etwas mit Gastfreundschaft zu tun? Wie lässt sich Gastfreundschaft aus der Kunst heraus denken? Wie lässt sich Pädagogik aus dem Gedanken der Gastfreundschaft heraus verstehen, insbesondere die Pädagogik, die es mit den Künsten zu tun hat?

Eine Kooperationsveranstaltung des Instituts für Performative Künste und Bildung und des Staatstheaters Braunschweig.

Weitere Informationen demnächst hier und auf www.staatstheater-braunschweig.de

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück