Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Friederike Kitschen: World Art / West Art

Kategorien
Kunstwissenschaft

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
14.12.2017

Uhrzeit
13:15


© Friederike Kitschen


Vortrag von Dr. Friederike Kitschen (Ausstellungskuratorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris und am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität zu Berlin) im Rahmen der Vorlesung »Weltkunst als Narrativ der ›documenta‹« von Prof. Dr. Annette Tietenberg.

Im frühen 20. Jahrhundert etablierte sich jener Kernkanon sogenannter großer Meister und Meisterwerke, der trotz ständiger Erweiterungs- und
Dekonstruktionsversuche das kunsthistorische Allgemeinwissen bestimmt. Der Vortrag zeigt anhand bisher von der Forschung kaum beachteter illustrierter Schriftenreihen auf, wie es dazu kam, dass einige abendländische Künstler als »The World’s Masters« definiert, weltweit vermittelt und akzeptiert wurden, und welche publizistischen Gegenmaßnahmen existierten.

Friederike Kitschen promovierte in München mit einer Arbeit über Paul Cézanne. Stilleben und arbeitete seither als Ausstellungskuratorin sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris und am Hermann-von-Helmholtz Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität zu Berlin. 2013 und 2014 war sie Gastdozentin an der Technischen Universität Berlin. Ihre Arbeits- und Publikationsschwerpunkte sind die Bildkünste des 19. und 20. Jahrhunderts, die Geschichte der Kunstkritik und der illustrierten Printmedien. Ein aktuelles Buchprojekt, unterstützt durch Stipendien des Getty Research Institute, Los Angeles und der Gerda Henkel Stiftung in Düsseldorf, beschäftigt sich mit der Rolle populärwissenschaftlicher Buchreihen in Kanonisierungsprozessen vom mittleren 19. bis ins 20. Jahrhundert.

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück