Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Rausgehen! Reingehen! Über Haltungen und Handlungsformen in Theater, Kunst und Pädagogik

Das Institut für Performative Künste und Bildung der HBK lädt Akteur*innen aus Theater, Kunst und Pädagogik zu einer zweitägigen Arbeitstagung ein.

Kategorien
Darstellendes Spiel

Veranstaltungsart
Symposien / Konferenzen

Ort der Veranstaltung

Datum
01.06.2018 - 02.06.2018

Das »Rausgehen« – aus Handlungsroutinen, schon Bekanntem, bereits Erprobtem – ist in den Performativen Künsten immer auch ein »Reingehen« – in Institutionen, andere Kunstformen, fremde soziale Felder sowie in die Reflexion des eigenen Betriebssystems. Das Reingehen ist mit der Gefahr verbunden, die Spezifik künstlerischer Arbeitsformen zu verlieren. Aktuell wird es in Kunst und Pädagogik zunehmend schwieriger, feldfremde Vereinnahmungen zu identifizieren und ihnen zu entkommen.

Übergeordnetes Ziel der Konferenz ist es, Handlungsformen zu beschreiben, die nicht bereits von einer nur mehr rationalistischen Logik durchdrungen sind. Welche Widerständigkeit liegt in den Strukturen der jeweiligen Bereiche? Welches Wissen prägt aktuelle Praxen in ihrer Fähigkeit zu changieren und beweglich zu bleiben, Grenzen zu überschreiten und darin neue Haltungen und Handlungsformen zu begründen?

Die Arbeitstagung schließt an die letztjährige Konferenz »Abweichen!« an. Diese fragte, inwieweit ungewöhnliche Arbeitshaltungen, Spezialkenntnisse und Umwege unser gesellschaftliches Handeln bedingen.

Beide Tagungen sind Teil einer langfristigen Kooperation zwischen der HBK Braunschweig, der HMTM Hannover und dem Staatstheater Braunschweig, die darauf abzielt, die bisherige Trennung von Arbeits- und Ausbildungsbereichen zu überdenken und mit neuen Formen zu experimentieren. In diese Sinne werden wir auch dieses Jahr verschiedene Gesprächsformate testen.

1. & 2. Juni 2018
14-22 Uhr & 10-18 Uhr

Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldung
über Lisa Behrendt: L.Behrendt@hbk-bs.de

Tagungsprogramm / Flyer

Zum Institut für Performative Künste und Bildung
 

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück