Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Eno Henze: Augmented Reality on Stage

Kategorien
Kommunikationsdesign

Veranstaltungsart
Vorträge

Ort der Veranstaltung

Datum
14.05.2019

Uhrzeit
19:00

Der Künstler und Szenograph Eno Henze, Sohn der HBK-Emerita Prof. Regina Henze, ist mit einem Vortrag zu Gast an der HBK.

Auf Einladung von Prof. Eku Wand gewährt Eno Henze Einblicke in seine Arbeitsweise und stellt seine jüngsten Medien-Installationen vor. Mit seinem Studio »NSYNK Gesellschaft für Kunst und Technik« entwickelt Eno Henze Bühnenbilder und mediale Inszenierungen für klassische Bühnen und große Markenauftritte. Ausgehend von der Frage, wie sich der Erzählraum mit technologischen Mitteln erweitern lässt, ist dabei zuletzt ein Fokus auf den Einsatz von Augmented Reality für ein großes Publikum entstanden.

Der Vortrag blickt hinter die Kulissen von »Mixed Reality Storytelling« – Wie konzipiert man so etwas und schreibt Geschichten für solche Formate? Wie viel Virtualität verträgt die Realität auf der Bühne? Wie lenkt man den Blick? Wie geht das technisch?

Zuletzt bearbeitet von Viola Steinhoff-Meyer, Veranstaltungsmanagement

zurück