Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

SCHATTENLOS – Filmlesung mit Azin Feizabadi

Kategorien
Freie Kunst

Veranstaltungsart
Filmvorführungen, Lesungen

Ort der Veranstaltung

Datum
08.11.2019

Uhrzeit
19:00

Schattenloskleinfarb.

Schattenlos - Einladung zur Filmlesung © Azin Feizabadi


Als Filmemacher und Künstler hinterfragt Azin Feizabadi (*1982, lebt in Berlin) gesellschaftspolitische Strukturen und einseitige Geschichtsschreibungen aber auch stereotype Länder- und Kulturkonventionen.

In der diesjährigen Abschlussausstellung der Braunschweig Projects-Stipendiat*innen "Every hundred feet the world changes" verweist ein Teaser auf zwei Filmreadings, die Azin Feizabadi episodenhaft um das geplante Filmprojekt SCHATTENLOS kreisen lässt. Recherchematerial, Moodboards und kollaborativ entwickelte Zeichnungen werden hier von Textauszügen eines treatments begleitet. Im Fokus stehen die entwickelten Charaktere: Paul, Sam und der Mann im grauen Anzug, die sich zu einem märchenhaften Roadmovie mit stilistischen Verweisen zum expressionistischen Film der 1920er Jahre zusammenfinden. SCHATTENLOS ist eine Adaption der Novelle Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso aus dem Jahr 1813.

22.10., 21:30 Uhr: SCHATTENLOS – Filmlesung mit Azin Feizabadi Part I

08.11., 19 Uhr: SCHATTENLOS – Filmlesung mit Azin Feizabadi Part II

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück