Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Kunstschaufenster: Jakob Zimmermann – Dreamland (extended)

Eine Installation von Jakob Zimmermann im Kunstschaufenster des Hallenbades Wolfsburg.

Kategorien
Freie Kunst

Veranstaltungsart
Ausstellungen, Installationen

Ort der Veranstaltung

Datum
22.10.2020 - 22.12.2020

Jakob Zimmermann, Dreamland (extended), © Jakob Zimmermann

Jakob Zimmermann, Dreamland (extended) © Jakob Zimmermann


Jakob Zimmermann zeigt im Kunstschaufenster Hallenbad Wolfsburg die mehrteilige Malerei „Dreamland (extended)“. Sie handelt von Transformation sowie von der sich wiederholenden Flucht in die Utopie Natur – als letzte Möglichkeit, nachdem die Städte ausgestorben sind.

„Dreamland (extended)“ ist auch eine Auseinandersetzung mit der Nacht als Möglichkeitsraum, mit dem Versprechen von „tonight“. „Tonight“ ist eines der am häufigsten verwendeten Wörter in Popsongs und fungiert als Prophezeiung: In dieser Nacht könnte alles passieren. In menschenleeren Städten jedoch verblasst „tonight“ zu einer immer ferner werdenden Erinnerung.

We're falling for pleasure
In a garden where the sun still shines

(Pet Shop Boys - Dreamland)
 

Eröffnung: 21.10., 19 Uhr
Die Eröffnung findet im Außenbereich vor dem Kunstschaufenster statt. Im Anschluss Performance der "Bezugsgruppe Rainer Rauch".

Eine Kooperation von Hallenbad Wolfsburg und HBK Braunschweig.

Einladung als pdf

Zuletzt bearbeitet von Sabine Maag, Veranstaltungsmanagement

zurück