Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Semesterapparate

Semesterapparate enthalten Literatur für einzelne Lehrveranstaltungen des laufenden Semesters. Grundlegende Literatur und Medien zu der jeweiligen Lehrveranstaltung werden als Semesterapparat in der Bibliothek oder/und als Elektronischer Semesterapparat zur Verfügung gestellt.

Bücher und Kopiervorlagen in Semesterapparaten stehen während der Öffnungszeiten der Bibliothek vollständig im Untergeschoss der Bibliothek. DVDs und Videos in Semesterapparaten erhalten Sie an der Ausleihtheke.

Die Literatur wird für diese Zeit als Präsenzbestand angeboten.
Sie sind nur in Kurzausleihe ab 3 Stunden vor Schließung der Ausleihtheke über Nacht bzw. über das Wochenende entleihbar.

Literatur in Elektronischen Semesterapparaten wird über das Lernmanagementsystem STUD.IP zur Verfügung gestellt.

 

LISTE DER AKTUELLEN SEMESTERAPPARATE

Eine Übersicht über alle Semesterapparate des laufenden Semesters finden Sie hier:

 

 

SEMESTERAPPARATE IN DER BIBLIOTHEK | HINWEISE FÜR DOZENTEN

 

SIE MÖCHTEN

  • Ihren Studenten einen Zugriff auf grundlegende Literatur während des gesamten Veranstaltungszeitraums ermöglichen
     
  • Literatur aus dem Bestand der HBK-Bibliothek, die im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltung benötigt wird, für die Dauer der Veranstaltung in einem Semesterapparat in der Bibliothek zusammenstellen

Wir übernehmen die Aufstellung und Verwaltung der Semesterapparate.
Alle Medien Ihres Semesterapparats sind für die Dauer Ihrer Veranstaltung während der Öffnungszeiten der Bibliothek verfügbar. Ausleihen sind nur als Kurzausleihe über Nacht oder über das Wochenende möglich.

In Einzelfällen haben Sie die Möglichkeit Teilnehmern Ihrer Veranstaltung
eine längere Leihfrist zu ermöglichen. Setzen Sie sich bitte in diesen Fällen mit der Ausleihe der Bibliothek in Verbindung:
Email:    bibliothek@hbk-bs.de       Tel.:    0531 391 9244

 

SO GEHT'S

  • das Auftragsformular mit Literaturliste ausfüllen.

    Für Medien aus dem Bestand der Bibliothek und für Medien, die Sie zur Anschaffung vorschlagen reichen Sie bitte separate Titellisten ein.

    Das ausgefüllte Formular kann als Mailanhang an die zuständigen Mitarbeiter der Bibliothek versandt werden:

    Medien aus dem Bestand der Bibliothek

    Ansprechpartner:
    Frau Poser    0531 391 9244 / 9044   (Bibliothek / Ausleihe)


    Anschaffungsvorschläge für Semesterapparatsmedien:

    Ansprechpartner:
    Frau Rams     0531 391-9242   (Bibliothek / Erwerbung / Bücher)
    Herr Ristau     0531 391-9312   (Bibliothek / Erwerbung / AV-Medien)

     
  • Das Auftragsformular mit der Literaturliste sollte möglichst frühzeitig, spätestens 1 Monat vor Semesterbeginn, in der Bibliothek vorliegen.
    Nur so ist es möglich, dass zu Veranstaltungsbeginn die gewünschten Titel im Semesterapparat verfügbar sind.
    Die Anzahl der Medien in einem Semesterapparat sollte 30 Titel nicht überschreiten.
     

Auftragsformular mit Literaturliste

ausfüllen | speichern | als Mailanhang versenden oder als Ausdruck an Bibliothek senden

 

Auftragsformular mit Literaturliste im pdf-Format

ausdrucken | ausfüllen | an Bibliothek senden

 

 

 

ELEKTRONISCHE SEMESTERAPPARATE IN DER BIBLIOTHEK | HINWEISE FÜR DOZENTEN

 

Ab 01.01.2017 unterliegt die Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur über Lernmanagementsysteme (hier: STUP.IP) neuen Bedingungen, die auch die Einrichtung von Elektronischen Semesterapparaten betreffen.
Ausführliche Informationen zu den Änderungen ab 01.01.2017
finden Sie auf dieser Seite unter:

SIE MÖCHTEN

  • Ihren Studenten 24 Stunden den Zugriff auf Seminarunterlagen ermöglichen?
     
  • Keine unvollständigen Kopiervorlagen in Ihrem Semesterapparat?
     
  • Zitierfähige Quellenangaben für die Texte Ihrer Lehrveranstaltung?
     

Dann ist der Elektronische Semesterapparat das Richtige für Sie!
Wir übernehmen für Sie die Beschaffung und Digitalisierung der von Ihnen gewünschten Texte. Diese werden mit einer zitierfähigen Quellenangabe unter Einhaltung des Urheberrechts in STUD.IP eingestellt und stehen Ihnen und den eingetragenen TeilnehmerInnen der Lehrveranstaltung im pdf-Format zur Verfügung.

Voraussetzungen für die Einrichtung eines elektronischen Semesterapparates sind ein HBK-Account, mit dem Sie sich in STUD.IP anmelden müssen und das Anlegen der Veranstaltung in STUD.IP.

 

SO GEHT'S

  • Das Antragsformular ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben
    an die Bibliothek senden.

    Die Literaturliste kann als Mailanhang (Betreff: ESEM) versendet werden:

    Ansprechpartner:
    Frau Washausen   0531 391 9277
    (Bibliothek / Bearbeitung elektronische Semesterapparate)

    Das Antragsformular und die Literaturliste sollten frühzeitig, spätestens
    1 Monat vor Semesterbeginn
    , in der Bibliothek vorliegen.
    Nur so ist es möglich, dass zu Veranstaltungsbeginn die gewünschten Titel im elektronischen Semesterapparat über STUD.IP verfügbar sind.

     
  • Die Veranstaltung in STUD.IP einstellen

    Ansprechpartner für STUD.IP:
    Herr Eden  (Zentrale Einrichtung für Mediendidaktik und Bildungsdienste)  

    Weitere Informationen zu STUD.IP finden Sie unter:
    http://www.hbk-bs.de/einrichtungen/zmb/
    (Mediengest. Lehre und eLearning)
     

 

Antragsformular und Literaturliste

ausfüllen | speichern | ausdrucken | unterschrieben an Bibliothek senden

ausfüllen | speichern | als Mailanhang versenden oder als Ausdruck an Bibliothek senden

 

Antragsformular und Literaturliste im pdf-Format

ausdrucken | ausfüllen | unterschrieben an Bibliothek senden

ausdrucken | ausfüllen | an Bibliothek senden

 

ELEKTRONISCHE SEMESTERAPPARATE ab 01.01.2017 | AKTUELLE INFORMATIONEN

 

Aktuelle Mitteilung zu den unten aufgeführten Informationen zu der Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur und der Einrichtung von elektronischen Semesterapparaten über Stud.IP ab 1. Januar 2017:

Nach dem aktuellen Stand wird die Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur über die Elektronischen Semesterapparate der Bibliothek auch nach dem 1. Januar 2017 vorerst möglich sein.

Die Kultusministerkonferenz (KMK), die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) haben sich geeinigt, in einer Arbeitsgruppe eine bundesweit einheitliche Lösung für die Abgeltung der urheberrechtlichen Ansprüche der VG Wort nach § 52a UrhG zu entwickeln.
Es wurde vereinbart die Abgeltung der Ansprüche der VG Wort nach
§52a UrhG zunächst bis zum 30. September 2017 weiterhin pauschal über die Länder fortzuführen.


 

Wichtige Informationen zu der Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur und der Einrichtung von elektronischen Semesterapparaten über Stud.IP ab 1. Januar 2017

Die Bereitstellung von wissenschaftlicher Literatur für die Lehre über Lernmanagementsysteme (hier: STUD.IP) unterliegt ab 1. Januar 2017
neuen Bedingungen. Durch die veränderte Rechtslage zum §52a des Urheberrechts ergeben sich gravierende Änderungen.
Diese Änderungen betreffen auch die elektronischen Semesterapparate
der Bibliothek über STUD.IP.
Ausführliche Informationen finden Sie über die folgenden Links:

Auch die Einrichtung Elektronischer Semesterapparate durch die Bibliothek ist ab 01. Januar 2017 nur unter Beachtung dieser Bestimmungen und Einschränkungen möglich.
Die folgende Übersicht stellt dar, welche Dokumente ab dem 01.Januar 2017 nicht mehr über den Server der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und über das Lernmanagementsystem STUD.IP zum Download angeboten werden dürfen und welche Möglichkeiten weiterhin erlaubt sind:

Über zukünftige Entwicklungen in diesem Themenbereich im Zusammenhang mit Elektronischen Semesterapparaten werden wir an dieser Stelle informieren.

Hinweis:
Die dargestellten Inhalte dienen der Information und sind keine rechtsverbindlichen Auskünfte.

Bei Fragen zum Elektronischen Semesterapparat in der Bibliothek und zu Alternativen wenden Sie sich bitte an:

  • Frau Washausen
    Tel.: 0531 391 9277
    Mail: a.washausen@hbk-bs.de


Ansprechpartner bei Fragen zu STUD.IP:

  • Herr Eden
    Tel.: 0531 391 9304
    Mail: k-h.eden@hbk-bs.de

 

 

 

ANSPRECHPARTNER

 

Einrichten und Auflösen von Semesterapparaten

Name Telefon E-Mail
Britta Poser +49 (0) 531 391-9244

Elektronische Semesterapparate

Name Telefon E-Mail
Andrea Washausen +49 (0) 531 391-9277

Erwerbung | Bücher

Name Telefon E-Mail
Sabine Rams +49 (0) 531 391-9242

Erwerbung | AV-Medien

Name Telefon E-Mail
Bernd Ristau +49 (0) 531 391-9312

STUD.IP

Name Telefon E-Mail
Karl-Heinz Eden +49 (0) 531 391-9304
+49 (0) 172 86 96 388

Zuletzt bearbeitet von Heike Klein am 16.03.2017