Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

AV-Schnittplätze



In der Mediothek unterhalten wir professionelle Arbeitsplätze für das Anfertigen studentischer audiovisueller Arbeiten. In der Regel ist für Ihre Nutzung das Absolvieren eines Einführungskurses oder einschlägige Vorkenntnisse erforderlich.
Schlüssel für den Zugang zu den AV-Arbeitsplätzen können Sie während der Öffnungszeiten am Mediothekstresen ausleihen.
 

Video-Edit 1-4

 


Unsere non-linear Videoschnitträume sind gut geeignet, um schnell und einfach analoges und digitales Video in SD sowie HD Definition zu editieren.
Edit 1-4 sind mit Mac-Rechnern, 2 HD-Bildschirmen, VHS/Mini DV-Videorekorder und M-Audio Aktivlautsprecher ausgestattet. Grundsätzlich ist auf den Edit's die Adobe Creative Suite mit Premiere Pro + After Effects sowie Final Cut Studio 3 mit FCP Pro7 + Compressor installiert.
 

Audio&Video-Labor

 


Neben den heute üblichen digitalen AV-Dateien, gab es vor gar nicht so langer Zeit viele analoge AV- Bandformate und digitale Speichermedien. Im Audio&Video-Labor kann mit allen in der Mediothek vorhandenen analogen und digitalen AV-Formaten gearbeitet werden.
z.B. U-Matic, Betacam SP, Mini DV, DVCAM, S-VHS, Laserdisk, DVD, Mini-Disk, u.v.m. Das Audio&Video-Labor ist während der Öffnungszeiten nach Absprache mit Betreuung der Mediotheks-Mitarbeiter zugänglich.
 

Tonstudio&Aufnahmeraum

 


Das Tonstudio eignet sich besonders gut für hochwertige Studioaufnahmen und Filmvertonung. Der Aufnahmeraum dient hierbei als schalldichte und schallabsorbierende Sprecherkabine. Als Software kommen "Apple Logic" und "Avid Pro Tools" zum Einsatz, Audio&Video-Material wird üblicherweise per Datei zugespielt. Die Steuerung der Aufnahmen kann auch aus dem Aufnahmeraum via TFT-Monitor, Tastatur und Maus erfolgen. Die technische Ausstattung besteht aus: Emes Quartz Aktive Studiolautsprechern, SPL Crimson USB Audio-Interface & Monitor-Controller, Presonus Faderport, Apple I-Mac 27", Korg N5 Synthesizer, Kopfhörer von AKG, Beyerdynamic, Sennheiser und Studiomikrofone von SE Electronics sE2200a, Sennheiser MK4.

HBK-Semiarangebot

 

Wir empfehlen folgende Lehrveranstaltungen:

  • Videopraxis --- Karl Heinrich Weghorn
  • Videopraxis --- Holger Banse
  • Videoschnitt --- Rolf Pilarsky
  • Digitale Kinematographie --- Christoph Janetzko
  • Digitale Kinematographie --- Prof. Ulrich Plank
  • Audio-Werkstatt --- Jan Frederik Vogt
  • Klangkunst-Werkstatt --- Ingo Schulz

 

Ausleihe

Die Ausleihe ist telefonisch erreichbar unter:
Telefon: +49 (0)531 391 9187

Hausanschrift

HBK Braunschweig
Mediothek
Johannes-Selenka-Platz 1
38118 Braunschweig

Lageplan/Anfahrt