Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Abformtechniken

Abformen Bild

Wo: Gebäude 40 / Raum 108


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 13 Uhr


Zugangsregelung:

Außerhalb des Kursangebotes ist es für Studierende aller Fachbereiche möglich, in der Werkstatt selbständige oder betreute Arbeiten auszuführen.
 

Einführungskurse:
Formherstellung mit Silikonen und Gips

max. 4 Teilnehmer*innen;
In diesem Kurs sollen Methoden der Abformung mit unterschiedlichen Silikonen erprobt und Gießlinge aus verschiedenen Materialien hergestellt werden.

Anmeldung:

Erfolgt per E-Mail bei der Werkstattleitung.

 

Werkzeuge der Abformtechniken

© Jasmin Meinold

Angebot:
In der Werkstatt kann modelliert, abgeformt und gegossen werden mit Werkstoffen wie Ton, Plastilin, Gips, Kunstgips, Beton, Silikon, Wachs u.a..
Die Studierenden erhalten Beratung und Unterstützung bei Ihren Projekten sowie beim Kennenlernen, Erproben, Experimentieren und Arbeiten mit einer Vielfalt von Materialien.

 

 

 


Zuständiger Hochschullehrer:

Prof. Thomas Rentmeister,
Tel.: +49 (0) 531 391-9310

 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien am 22.11.2016

Marginal-kontakt

Werkstattleitung

Martina Bothe
+49 (0) 531 391-9223