Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Buchdruck

Wo: Gebäude 01 / Raum 002


Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung


Zugangsregelung:
nach Vereinbarung


Einführungskurse:
Es gibt keinen Einführungskurs; ggfs. vorhandene Vorkenntnisse werden individuell abgeklärt.
 

Angebot:
Es steht ein Heidelberger Tiegel (Format A4) zur Verfügung, der nicht selbst bedient werden kann. Ein Fachmann kann hinzugezogen werden.
Der Heidelberger Tiegel ist eine Buchdruck-Presse; d.h. gedruckt werden können Vorlagen im Hochdruck (z.B. Handsatz oder auch Linolschnitt). Er ist geeignet für den Auflagendruck — je nach Druckvorlage auch für sehr große Auflagen!


Hinweis:
Eigene Papiere können mitgebracht werden; Buchdruckfarben sind vorhanden.
Alternativ können Kleinstauflagen an einer Handpresse (Korrex-Andruckpresse) gedruckt werden. Auch dazu bitte Kontakt mit Prof. Stoltz aufnehmen.

Zuständige Hochschullehrerin:
Prof. Ulrike Stoltz
Tel..: +49 (0) 531 391-9249
 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien am 19.05.2016

Marginal-kontakt

Werkstattleitung

keine feste Leitung
Professorin Ulrike Stoltz