Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

CAM Werkstatt


vergrößern CAM-Werkstatt, Leiter Manuel Ballehr, Foto Brigitte Kosch, HBK


Wo: Gebäude 14 / Raum 015

Zugangsregelung: Nach terminlicher Absprache mit dem Werkstattleiter

Einführungskurse:

  • Die Werkstatt bietet für alle Hochschulangehörigen Einführungskurse in 3D-Scan, 3D-Sculpting (virtual clay), 3D-Meshbearbeitung, CAD-Konstruktion, 3D-Druck an.
    Termine nach Absprache und gerne auch bezogen auf ein konkretes Projekt.

Angebot:

  • 3-Achs-Fräsen und CAM-Programmierung (3D-Bildhauerei, Formenbau, Designmodelle), Flächenrückführung (Reverse Engeneering) mit SiemensNX, Convergent Modelling (Meshbearbeitung und Reparatur (3D-Scans, Generierte Meshes z.B. aus Blender) Schneiden, Teilen, Bearbeitung wie Solids), Parametrische CAD-Konstruktion mit SiemensNX, 3D-Scans, Bodyscan, 3d-Druck SLA (Formlabs Form2), Aufbereitung/Reparatur von Adobe-Illustrator-Files und Bitmap-Files für 2D- oder 3D-Bearbeitung (Lasercut, Plotten, CAD-Bearbeitung), Dateianalyse, Fehlersuche bei Fehlerhaften Dateiaustauschformaten.
  • Unterweisung in 3D-druck, Softwareanwendung von Cad bis Virtual Clay , 3D-Scan, Bitmapkonvertierung (Umwandeln von Pixel in Pfade)
  • Beratung in allen Fragen rund um 3D

Zuständiger Hochschullehrer:
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Glatzel
T +49 (0) 531 391-9036
Mail g.glatzel@hbk-bs.de

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien, Brigitte Kosch am 11.04.2018

Marginal-kontakt

Werkstattleitung

Manuel Ballehr
T +49 (0) 531 391-9136