Werkstätten

Die Werkstätten der HBK Braunschweig

Hinweise zur Nutzung der Werkstätten

Die Werkstätten stehen den Studierenden zur Realisierung ihrer Studienprojekte zur Verfügung. Die folgenden Hinweise sollen die Arbeit erleichtern helfen.

  • In manchen Werkstätten ist es möglich, völlig selbständig zu arbeiten.
  • In anderen Werkstätten können Sie weitgehend selbständig arbeiten, sofern Sie einen Einführungskurs absolviert haben.
  • In manchen Werkstätten ist eine intensive Betreuung aller Arbeitsschritte durch den/die WerkstattleiterIn unabdingbar.
  • Bitte, erkundigen Sie sich rechtzeitig bei den entsprechenden WerkstattleiterInnen über die für die jeweilige Werkstatt geltenden Bedingungen.
  • Manche Werkstätten verfügen nur über eine begrenzte Zahl von Arbeitsplätzen.
  • Eine Voranmeldung zur Realisierung von Studienprojekten ist daher nötig.
  • Erfahrungsgemäß wird es gerade zum Semesterende sehr eng!
  • Es empfiehlt sich eine frühzeitige Absprache mit dem/der WerkstattleiterIn.
  • Sofern nötig, werden Einführungskurse regelmäßig angeboten.
  • In der Regel informiert das Vorlesungsverzeichnis darüber.
  • In der Regel gibt es für die Einführungskurse verbindliche Voranmeldungen.
  • Sprechen Sie mit dem/der entsprechenden WerkstattleiterIn rechtzeitig.
  • Wenn ein Kurs stattfindet, kann die Werkstatt während dieser Zeit nicht von anderen Studierenden genutzt werden. Über Kurszeiten informieren in der Regel auch Aushänge direkt an den Werkstätten.

Alle WerkstattleiterInnen freuen sich darauf, Ihnen das nötige Know-how zur Realisierung Ihrer Studienprojekte zu vermitteln.

 

© HBK Braunschweig 2017.