Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Klebe- und Tiefziehtechnik

Wo: Gebäude 18 / Raum 020 - 021a


Öffnungszeiten:
n.n.
 

Zugangsregelung:
Die Kunststoffwerkstatt steht allen Angehörigen der HBK zur Verfügung
 

Einführungskurse:
Grund- und Werkstattpraxiskurse bieten eine elementare Einführung in den Umgang mit der handwerklichen Bearbeitung, Fügetechniken (Kleben, Warmluftschweißen) und Oberflächenveredelung von Kunststoffen mit den entsprechenden Werkzeugen und Maschinen an. Kurse, die in der Regel semesterbegleitend oder im Block vor dem Semester stattfinden, können jeweils sechs Teilnehmer aufnehmen.
 

Angebot:
Den Studierenden wird technische Hilfestellung bei der Realisierung von Entwürfen geboten. Es besteht die Möglichkeit, Tiefziehtechnik einzusetzen und bei entsprechenden Engpässen zusätzliche Modellbaukapazitäten bereitzustellen.

Zuständiger Hochschullehrer:
Prof. Erich Kruse
Tel.: +49 (0) 531 391-9168

 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien am 19.05.2016

Marginal-kontakt

Werkstattleitung

Norbert Körlin
+49 (0) 531 391-9160