Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Papierverarbeitung und Buchbindung

Wo: Gebäude 01 / Raum 205


Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr
Fr. 9 Uhr bis 12 Uhr

Zugangsregelung:
Es ist für Studierende aller Fachbereiche möglich, in der Werkstatt selbständige oder betreute Arbeiten auszuführen.
Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich außerhalb der Öffnungszeiten in der Papierwerkstatt zu arbeiten.
Erfahrungsgemäß brauchen auch Studierende, die im weiteren Verlauf ihres Studiums eigene Projektarbeiten realisieren wollen, eine intensive Betreuung.

Daher ist eine rechtzeitige Anmeldung und Terminabsprache unumgänglich.

Hinweis:
Dokumentationen sollten möglichst in Copyshops o.ä. gebunden werden, da künstlerisch-gestalterische Projektvorhaben und Abschlussarbeiten im Vordergrund stehen.

Technische Unterweisung:
Jeweils im Sommersemester findet im Rahmen des Grundlagenmoduls, donnerstags, ein Werkstatt-Tag für die Studierenden im 2. Semester des Studiengangs Visuelle Kommunikation statt. Die jeweiligen Termine und Teilnehmer werden bekannt gegeben.

 

Angebot:
In der Papierwerkstatt können Arbeiten rund ums Papier umgesetzt werden, wie z. B.: Soft,- und Hardcovereinbände, Mappen, Kästen.

Hinweis:
Das Verbrauchsmaterial wird berechnet

Zuständige Hochschullehrerin:
Prof. Ulrike Stoltz
Tel.: +49 (0) 531 391-924
 

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien am 19.05.2016

Marginal-kontakt

Werkstattleitung

Veronika Wehrstedt
+49 (0) 531 391-9208