Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Themenvorschlag

Medienarbeit

Online-Formular

Über die Eingabefelder des Formulars besteht die Möglichkeit ein Thema zu benennen und mit entsprechenden Inhalten/Nachweisen nachvollziehbar zu beschreiben und zu belegen. Dies geschieht in der Regel mit Texten und Fotos, die zur Veröffentlichung freigegeben werden.

Dazu müssen die erforderlichen Grundvoraussetzungen erfüllt sein wie z.B.:

- Themenvorschlag muss HBK-Bezug aufweisen
- Grundparameter zum Thema müssen in den mit *
gekennzeichneten Eingabefeldern angegeben sein
- Veröffentlichungsvoraussetzungen müssen geklärt sein;
dazu gehören u.a. Bild-, Autoren- und Persönlichkeitsrechte
- Texte müssen verständlich, nachvollziehbar und in
deutsch verfasst sein
- Bildmaterial muss mit genauen Bildangaben versehen
und Copyright/ Fotograf*in geklärt sein
- Bildmaterial oder Videoclips können unter Angabe "Titel des
Themenvorschlags" an die Redaktion gesendet werden

Über die Themenauswahl und die Art der Veröffentlichung entscheidet die Redaktion.














* Pflichtfeld


Bitte bedenken Sie bei der Eingabe noch folgende Punkte:

  • Haben Sie besondere Erwartungen an die Kommunikation des Themas?
  • Wen und was genau möchten Sie mit der Veröffentlichung des Themas erreichen?
  • Gibt es Vereinbarungen mit Partnern bezüglich der Kommunikation des Themas? Wenn ja, welche?
  • Muss die Presseinformation vor Veröffentlichung mit Dritten abgestimmt sein? Über wen soll die Abstimmung erfolgen?

Journalist*innen benötigen für die Recherche Zugang zu den Quellen und den Kontakt zu den Ansprechpartnern. Daher sollte der Zugang so unkompliziert wie möglich sein.

Bei Forschungsarbeiten sollten die Ergebnisse erläutert und mit konkreten Fakten belegt werden. Auch soll deutlich werden wie neu/aktuell das Thema ist und was genau das einzigartige daran ist. Gibt es weitere Arbeitsgruppen, die sich mit dem Thema befassen? Wer finanziert das Projekt und gibt es Förderer? Ist die Finanzierung an Bedingungen gebunden? Wurden Patente angemeldet?

Haben Sie Fragen dazu? Das Redaktionsteam steht Ihnen gern unter redaktion@hbk-bs.de zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Medienarbeit der HBK, ihr Beitrag wird direkt an das Redaktionsteam weitergeleitet !

Zuletzt bearbeitet von Kommunikation und Medien