Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Design in der digitalen Gesellschaft (B.A.)

Bewerbungsfrist: 1. Februar – 15. März (jährlich)


Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife Gestaltung oder Hochschulzugangsberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung
  • Nachweis der besonderen künstlerischen Befähigung
  • Mindestalter: 17 Jahre
  • internationale Studierende benötigen einen Sprachnachweis
     

Bewerbung

Die Bewerbung an der HBK Braunschweig erfolgt in mehreren Schritten, in deren Verlauf Studienbewerber*innen die „besondere künstlerische Befähigung“ nachweisen.

1. Online-Bewerbung über die Website der HBK Braunschweig

2. Übersendung der Bewerbungsunterlagen bis 15. März (Eingang!)

3. Aufnahmegespräch

Hinweis: Eine mindestens sechsmonatige praktische Tätigkeit (Praktikum) vor Studienbeginn, die in Verbindung mit dem Studienwunsch steht, erhöht die Erfolgsaussichten der Bewerbung.

 

Die Mappe

Zeigen Sie uns, dass Sie Design studieren möchten! Reichen Sie 20 bis 30 selbst angefertigte Arbeiten im Original (max. DIN A1)* ein, die im Kontext zur Disziplin Design stehen. Themen und Darstellungstechniken sind Ihnen freigestellt.

Mindestens eine Arbeit sollte eine eigene Produktentwicklung sein. Stellen Sie Ihren Designprozess (die selbst gestellte Aufgabe, Lösungsansätze und der finalen Entwurf) auf einem oder mehren Blättern so dar, dass dieser von Dritten gut nachvollzogen werden kann.Bedenken Sie, die Mappe ist Ihr Steckbrief! Ihre Beobachtungsgabe, Ihre zeichnerisch, darstellenden und konstruktiven/gestalterischen Fähigkeiten sollten an Hand der von Ihnen eingereichten Arbeiten sichtbar werden.

In der Gesamtheit sollte die Mappe Ihre Persönlichkeit, Ihre Interessen sowie Ihre eigene Arbeits- und Vorgehensweisen gut widerspiegeln. Und vergessen Sie bitte nicht, die einzelnen Arbeiten auf der Rückseite mit Ihrem Namen zu versehen.

*Von größeren Zeichnungen oder Objekten können Fotos eingereicht werden.

Die HBK Braunschweig bietet in regelmäßigen Abständen Mappenberatungen an.
Die Mappe muss bis zum 15. April 2019 (verlängerte Bewerbungsfrist) in der Hochschule eingegangen sein. Informationen und Termine für die persönliche Abgabe der Mappe werden auf der Website veröffentlicht.

 

Ergebnis Mappendurchsicht

Das Ergebnis der Mappendurchsicht wird schriftlich mitgeteilt. Auskunft über Ergebnisse per E-Mail oder Telefon werden nicht erteilt.

Die Bescheide werden voraussichtlich in der Woche ab 18. Mai 2020 versandt.

 

Aufnahmegespräche

Die persönliche Teilnahme am Aufnahmegespräch ist zwingend erforderlich, um das Studium aufnehmen zu können.

Es gibt keinen Ersatztermin und eine erneute Bewerbung im nächsten Jahr ist erforderlich. In Ausnahmefällen ist ein Verschieben des Prüfungstermines innerhalb der genannten Prüfungstage möglich.

Aufnahmegespräche per Skype oder Telefon sind nicht möglich.

Die Ergebnisse werden nach Abschluss aller Bewertungen am Ende des letzten Prüfungstages mit der Bewerbernummer ausgehängt. Die Mappen können nur mitgenommen werden, wenn die besondere künstlerische Befähigung nachgewiesen wurde. Nur auf besonderen Antrag und Rechtsbehelfsverzichtserklärung ist bei Absagen die Aushändigung möglich.

Termin: voraussichtlich 8. Juni 2020

Bitte einen mehrstündigen Aufenthalt einplanen.

Ort: Gebäude 18, Zeichensaal

Zuletzt bearbeitet von Immatrikulations- und Prüfungsamt am 15.11.2019