Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Kunst (M.Ed.)

Bewerbungsfrist: 1. Juni bis 15. Juli (jährlich)


Bewerbungsvoraussetzungen Master of Education / Lehramt an Gymnasien

Das Master-Studium wird als Zwei-Fächer-Studium mit zwei Unterrichtsfächern angeboten und setzt in der Regel das Bachelor-Studium in der bisherigen Fächerkombination fort.

Wenn das Bachelorhauptfach KUNST.Lehramt war, erfolgt die Bewerbung für den Masterstudienplatz an der HBK Braunschweig. Der Studienplatz für das Nebenfach im 1. Fachsemester an der TU Braunschweig wird durch die HBK Braunschweig mit vergeben.

Bewerbungen für das Nebenfach für ein höheres Fachsemester sind direkt an die TU Braunschweig zu richten.

Die Bewerbung setzt einen erfolgreichen Bachelorabschluss Kunst einschließlich der fachpraktischen Prüfung mit einem weiteren Fach (Deutsch, Englisch, Geschichte) voraus. Sofern ein Zeugnis noch nicht vorliegt, muss ein Nachweis über eine Mindestanzahl von 200 Leistungspunkten eingereicht werden.

Hinweis für Hochschulwechsler: Wurde die fachpraktische Prüfung für das Fach Kunst an einer Hochschule mit einem geringeren Anteil an künstlerisch-praktischen Studienanteilen abgelegt als an der HBK Braunschweig (115 Credits), so überprüft die Auswahlkommission, ob auf Grundlage eines künstlerischen Portfolios die Auflage erteilt wird, fehlende künstlerisch-praktische Studienanteile in einer Fachklasse nachzuholen und eine Studienstufenpräsentation erfolgreich abzuschließen. Die Aufnahmezusage in eine Fachklasse ist bei Studienbeginn vorzulegen.

Das Nebenfach an der Technischen Universität Braunschweig wird mit der "Kleinen Fakultas" abgeschlossen

 

Bewerbungsunterlagen

  • Abschlusszeugnis des zugangsberechtigenden Studiengangs oder Bescheinigung über die erbrachten Leistungen, Leistungspunkte
  • eine Aufstellung der noch fehlenden Prüfungs- und Studienleistungen und wann diese absolviert werden
  • Hochschulwechsler für das Fach Kunst mit geringeren künstlerisch-praktischen Studienanteilen: künstlerisches Portfolio und Fachklassenzusage
  • ein tabellarischer Lebenslauf (entfällt bei HBK-Studierenden)

 

Hinweise für HBK- Studierende

Beratungstermin für Studierende der HBK

Vor der Bewerbung soll mit Frau Jockheck per E-Mail ein Beratungstermin zur Klärung des Leistungsstandes vereinbart werden. Die Bestätigung der Leistungspunkte wird intern weitergegeben.

 

Quereinstieg in den Schuldienst

Die Informationen zum Quereinstieg in den Schuldienst werden aktuell überarbeitet.

Zuletzt bearbeitet von Immatrikulations- und Prüfungsamt am 15.11.2019