Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Transformation Design (M.A.)

Zugangsvoraussetzung

Um einen Studienplatz im Masterstudiengang Transformation Design an der HBK Braunschweig kann sich bewerben, wer an einer Hochschule der EU-Mitgliedstaaten und weiterer Länder im EU-Beitrittsverfahren

  • einen Bachelor-Abschluss oder einem gleichwertigen Studienabschluss in einem Designstudiengang oder
  • einem Studiengang Ingenieur-, Sozial-, Geistes- oder Naturwissenschaften erworben hat.

Sofern bei Ablauf der Bewerbungsfrist der Studienabschluss noch nicht vorliegt, wird die Bewerbung in das Auswahlverfahren einbezogen, wenn 150 Leistungspunkte (in enem sechssemestrigen Studiengang) erbracht wurden. Diese Note wird dann im weiteren Auswahlverfahren zugrunde gelegt, unabhängig davon, ob später die tatsächliche Abschlussnote hiervon abweicht. Eine entsprechende Bescheinigung der Hochschule muss der Bewerbung beigelegt werden.

 

Bewerbungsunterlagen

Nach der Online-Bewerbung müssen die schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens drei Tage nach dem 15. Juni in der Hochschule eingegangen sein. Für die schriftlichen Bewerbungsunterlagen keine Schnellhefter, Bewerbungsmappen oder Klarsichtfolien verwenden.

Zur Vorbereitung des Auswahlgesprächs wird empfohlen, das Portfolio und das Motivationsschreiben zusammen mit den schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist einzureichen.

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Antragsformular (PDF nach durchgeführter Online-Bewerbung ausdrucken)
  • Motivationsschreiben im Umfang von maximal 2 DIN A 4-Seiten zum bisherigen Werdegang, persönliche Bezüge zum Transformation Design, mögliche Themen- und Arbeitsschwerpunkte im Master und sofern vorhanden, Darstellung zu beruflichen Perspektiven
  • Portfolio: Zusamenfassung einer oder mehrerer relevanter Studienarbeiten in einem Portfolio. Darin können sowohl gestalterische Arbeiten als auch relevante Arbeiten mit Bezug zu Transformation Design enthalten sein. Das Potfolio ist in ausgedruckter Form einzureichen. Filme sollten eine Maximallänge von 5 Minuten haben und können auf einer DVD beigefügt werden
  • Lebenslauf mit eingescanntem oder aufgeklebtem Lichtbild
  • Abschlusszeugnis des zugangsberechtigenden Studiengangs oder Bescheinigung über die erbrachten Leistungen, Leistungspunkte und Durchschnittsnote, jeweils in beglaubigter Kopie.

 

Aufnahmegespräche

Die Studienplätze werden nach einer Verfahrensnote vergeben:

  • 51 % Abschluss- bzw. Durchschnittsnote
  • 30 % persönliches Auswahlgespräch
  • 19 % Portfolios.

Die Auswahlgespräche 2020 finden voraussichtlich in der  Rundgangswoche 2020 statt.

Die Einladung erfolgt für einen der genannten Tage. Es sollte ein mehrstündiger Aufenthalt an diesem Tag eingeplant werden.

Mit der Auswahlkommission wird ein Einzelgespräch in deutscher Sprache geführt. Auswahlgespräche per Skype oder Telefon sind nicht möglich.

 

Zuletzt bearbeitet von Immatrikulations- und Prüfungsamt am 29.08.2019