Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Hochschulpartnerschaften

Hochschulpartnerschaften

Die HBK unterhält offizielle Hochschulpartnerschaften für die wisssenschftaliche Zusammenarbeit und Internationalisierung mit den unten aufgeführten Hochschulen.

Diese Kooperationen stehen Dozenten und Studierenden für einen Austausch und gemeinsame Projekte offen, sind aber nicht automatisch mit einem Budget ausgestattet.

 

HBK Hochschulpartnerschaften

 

Universidade Federal do Amazonas (UFAM), Brasilien

University of Arts, Belgrad, Serbien

Fakultät Kunst und Design des Institut Teknologi Bandung (ITB), Indonesien

Kyoto Seika Universität, Japan

Escuela de Pintura, Escultura y Grabado - La Esmeralda, Mexiko

EGA Wroclaw, Polen

Universidade Federal de São João del-Rei, Brasilien

Korea National University of Arts, Seoul, Korea

Pasadena Art Center - College of Design, USA

 

Das International Office berät zu Aufenthalten an diesen Hochschulen. Für einige Hochschulen stehen mit den Beauftragten zusätzliche Ansprechpartner zur Verfügung. Inbesondere bei akademischen Fragen wenden Sie sich bitte an den / die jeweilige*n Beauftragte*n: 

Polen-Beauftragter: --> Dr.Grzegorz Zgraja
Indonesien-Beauftragter: --> Prof. Eku Wand

Escuela de Pintura, Escultura y Grabado - La Esmeralda: n.n.

Korea National University of Arts: n.n.

Kyoto Seika Universität: Prof. Olav Christopher Jenssen

Pasadena Art Center: Prof. Corinna Schnitt

Universidade Federal do Amazonas (UFAM): n.n.

Universidade Federal de São João del-Rei: n.n.

University of Arts, Belgrad: n.n.

 


Erasmus-Beauftragte: --> Prof. Ulrike Stoltz