Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

International forschen und lehren

International lehren

Die HBK Braunschweig bietet für Dozent*inne zur Zeit zwei Möglichkeiten, um im Ausland zu lehren. In der Regel sind dies sog. Kurzeitdozenturen mit dem Erasmus-Programm oder an der Partnerhochschule Universidad El Bosque in Kolumbien über das DAAD-Programm ISAP.

ISAP-Kurzzeitdozenturen zur Lehre in 2021 an der Universidad El Bosque, Bogota

 

ISAP ist ein Programm zur Etablierung internationaler Strukturen für Lehrende und Lernende. Deshalb stehen neben den Stipendien für Studierende in diesem Programm auch Mittel für Kurzzeitdozenturen zur Verfügung.
Bei diesem Mitteln handelt es sich für Lehrende der HBK Braunschweig ausschließlich um Reisekostenpauschalen.
Zur weiteren Unterstützung der Reise müssen Mittel aus den Fächern bereitgestellt und ein Antrag aus zentralen Mitteln VP-Internationales über das Internatinal Office gestellt werden.


Ebenfalls unterstützt werden die Aufenthaltskosten von Lehrenden der Universidad El Bosque für einen zweiwöchigen Aufenthalt an der HBK Braunschweig.
 

Es gibt hierfür keine Fristen. Für die Umsetzung ist eine rechtzeitge Kontaktaufnahme mit dem International Office erforderlich.

Ansprachpartner für Auskünfte über die Hochschule in Bogota ist
Prof. Gosbert Adler
.
 

Erasmus-Kurzzeitdozenturen

 

An den Erasmus-Partnerhochschule sind ebenfalls Kurzzeitdozenturen (STA) möglich.
Die Förderung besteht aus einen Reisekosten- und einem Aufenthaltskostenzuschuss.
Die Aufenthalte müssen mindest 3 Tage (zukünftig 2 Tage) und können 60 Tage umfassen.
In der Regel dauern Kurzzeitdozenruren in Erasmus 5 Tage.
In den Downloads finden Sie eine aktuelle Liste der Partnerhochschulen

Bei Interesse melden Sie sich bitte im International Office der HBK Braunschweig.

Kontakt

International Office
Susanne Fleischhacker

E-Mail
int.office@hbk-bs.de

Telefon
+49 531 391 9141

Die telefonische Erreichbarkeit kann eingeschränkt sein.
Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen und ggf. einen Termin für eine Beratung per Videokonferenz vereinbaren.

 

ERASMUS+
Credit Mobility
Laura Teresa Ortega Camarena

E-Mail
erasmus@hbk-bs.de

Telefon
+49 531 391 9151