Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

ISAP

HBK Außenansicht, Foto: Matthias Langer

Foto: Matthias Langer


Logo DAAD und BMBF


Studierenden der Universidad El Bosque ist es möglich, ein Semester an der HBK Braunschweig zu studieren und dafür ein Stipendium des ISAP-Programms des DAADs zu beantragen. In 2021 und in 2022 können drei Studierende im Sommersemester in Braunschweig studieren.
Die beteiligten Fächer sind: Freie Kunst, Visuelle Kommunikation, Design in der digitalen Gesellschaft und das Darstellende Spiel.

Wie bewirbt man sich?

 

Zunächst ist eine Bewerbung an der El Bosque notwendig, die die ausgewählten Studierenden an der HBK Braunschweig nominiert.
Die nominierten Studierenden müssen sich im International Office der HBK Braunschweig bewerben. In 2020 ist keine Bewerbung möglich.


Einzureichende Unterlagen sind:
• Portfolio
• ein Official Transcript
• Bewerbungsformular
• Referenz
• Motivationsschreiben
• CV

Was für eine Förderung und Unterstützung erhalten Stipendiaten?

 

Gefördert werden drei Studienaufenthalte jeweils von April bis September.

Ein Stipendium umfasst:
• Geld für Sprachkurse in Deutschland: max. 500,00 Euro
• monatliche Teilstipendienraten in Höhe von: 400,00 Euro max. für 6 Monate
• einmalige Reisekostenpauschale in Höhe von: 1.825,00 Euro.

Zusätzlich zur Förderung haben die Stipendiaten Ansprechpartner*innen in den Fächern, um die Studienplan festzulegen sowie Unterstützung bei administrativen Prozessen durch Tutoren, die die Stipendiaten bei Behördengängen usw. begleiten.
Es ist sinnvoll vor Ankunft ein sog. Learning Agreement zu verabreden, in dem festgehalten wird, welche Module an der HBK Braunschweig belegt werden sollen. Das Learning Agreement bereitet die Anerkennung der Kurse an der Heimatuniversität vor.

Was muss vor dem Semesteraufenthalt erledigt werden?

 

Alle Stipendiat*innen werden regelmäßig vom International Office und den Tutoren informiert. Die Tutoren und das International Office stehen für Fragen zur Verfügung und unterstützen bei der Vorbereitung.

Visumantragstellung und Flugticket
Zur Beantragung des Visums erhalten alle Stipendiaten einen Acceptance Letter.
Der Antrag ist selbständig bei der Deutschen Botschaft in Bogota zu stellen.
Flüge
Gleiches gilt für das Flugticket, dass selbständig beschafft werden muss. Die Reisekostenpauschalen werden den Stipendiaten dafür nach der Ankunft in Deutschland erstattet.


Wohnen
Es wird empfohlen, ein Zimmer im Studienwerk zu beantragen. Dabei kann das International Office der HBK Braunschweig unterstützen.

Sprachvorbereitung
Die Unterrichtssprache an der HBK Braunschweig ist deutsch. Es wird deshalb geraten schon in Kolumbien die ersten Kurse zu belegen. Gute Englischkenntnisse werden empfohlen, um die möglichen Deutschdefizite zu überbrücken.
In Braunschweig besteht die Möglichkeit Sprachkurse am Sprachenzentrum im International House an der TU Braunschweig zu belegen. Für Kurse in Deutschland stehen den Stipendiaten Gelder zur Verfügung (Kostenerstattung der tatsächlichen Kosten).

Was ist nach der Ankunft in Braunschweig zu tun?

 

Immatrikulation
Austauschstudierenden und Stipendiaten werden vollimmatrikuliert.

Hierfür wird Folgendes benötigt:


• 1 Passfoto
• Nachweis über eine deutsche Krankenversicherung
• Einzahlung Semesterbeitrag
• Immatrikulationsantrag
Semesterbeitrag entrichten
Gleich nach der Ankunft muss der Semesterbeitrag entrichtet werden.
Der Semesterbeitrag beinhaltet ein Semesterticket, mit dem Studierenden den öffentlichen Nachverkehr in Braunschweig und ausgewiesene Zügen in Niedersachen und Teilen von Sachsen-Anhalt kostenlos nutzen können.
Es handelt sich nicht um Studiengebühren.


Bankkonto

Es wird empfohlen eine deutsches Bankkonto für die Überweisung des Semesterbeitrags und Mietzahlungen zu verwenden, ansonsten werden Gebühren für Auslandsüberweisungen fällig.

Krankenkasse
Alle Studierenden müssen eine Krankenversicherung nachweisen. Ein Vertrag sollte gleich nach der Einreise abgeschlossen werden.
Eine Reiseversicherung ist nicht ausreichend, diese kann höchstens die Zeit zwischen Einreise und Vertragsabschluss überbrücken.

Erhalte Stipendiaten eine Bestätigung über das Studium an der HBK Braunschweig?

 

Ja, alle Stipendiaten erhalten ein sog. Official Transcript, in dem die Veranstaltungen und Prüfungen aufgelistet werden und das zur Anrechnung der Studienleistungen an der El Bosque vorgelegt werden kann.

 

Zuletzt bearbeitet von Susanne Fleischhacker

zurück

Kontakt

International Office
Susanne Fleischhacker

E-Mail
int.office@hbk-bs.de

Telefon
+49 531 391 9141


Die telefonische Erreichbarkeit kann eingeschränkt sein. Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen und ggf. einen Termin für eine Beratung per Videokonferenz vereinbaren.

ERASMUS+
Credit Mobility

Laura Teresa Ortega Camarena

E-Mail
erasmus@hbk-bs.de

Telefon
+49 531 391 9151